Rettungshundeteams


Thomas Wiese 

Ausbilder Mantrailer

Kira und Abby Mantrailer

"Ich habe mir meine Hunde bewusst für das Mantrailing ausgesucht und mich hat die Qualität in diesem Verein überzeugt."


Darleen Pöhls

kommissarische  Ausbilderin der Flächensuchhunde, Öffentlichkeitsarbeit

Munchkin - Flächensuchhund (Verbeller)

„Das Rettungshunde-Casting hat mich in eine Staffel und jetzt in den Verein gebracht. Zwar eignet sich mein Hund nicht optimal für die Arbeit, aber für Lehrzwecke ist er perfekt. Er hilft neuen Mitgliedern dabei, die Ausbildungsinhalte zu lernen und ihren eigenen Hund besser zu lesen. Einen zweiten Hund kann ich dann schon mit mehr Erfahrung ausbilden.“


Anita Rother

stellv. Vorsitzende, Öffentlichkeitsarbeit

Cooper – Flächensuchhund (Verbeller)

"Die Rettungshundearbeit hat mich in den letzten 3 Jahren geprägt. Sie fördert nicht nur die Bindung zu meinem Hund und lässt uns als Team enger zusammenwachsen, sie gibt mir auch die Möglichkeit meinem Hund eine ihm entsprechende Aufgabe zu geben. Zum anderen haben wir hier die Möglichkeit einen wichtigen Beitrag zum Allgemeinwohl beizusteuern. Meine oberste Priorität ist es Menschen zu unterstützen die Hilfe benötigen, egal ob beruflich, privat oder im Ehrenamt."


Juliane Irene Becker

Vorsitzende, Öffentlichkeitsarbeit

Max - Flächensuchhund (Verbeller)

„Ich habe meinen zweiten Hund gezielt für die Rettungshundearbeit ausgewählt. Ich kann so die Tätigkeit im Ehrenamt mit sinnvoller Auslastung für meinen Hund verbinden und immer etwas Neues dazulernen.“


Marie Christin Lindner

Schatzmeisterin

Buddy – Mantrailer

Einsatzfähigkeit

„Ich wollte mich ehrenamtlich engagieren und dem Verein ist es mir möglich dies mit meinem Hund zu verbinden.“


Evelyn Sophie Hofmann

Nora – Flächensuchhund (Verbeller)

„Ich bin in dem Verein, weil ich viel über meinen Hund und uns als Team lernen kann. Die Arbeit powert uns beide aus und macht viel Spaß.“